Meine Handarbeitsecke




       

Eigene Anleitungen

Babyschuhchen
Strickhausschuhe
(drei verschiedene Modelle)
Mamutuch
( Nutzen Sie bitte mein Kontaktformular)

Meinshopbeidawanda_150x177_de

Zufallsspruch:
Verzeihe Menschen, die einen Fehler gemacht haben, wenn sie ihn einsehen, so gewinnst du Freunde.

powered by BlueLionWebdesign
Statistik
Einträge ges.: 2088
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 4848
ø pro Eintrag: 2,3
Online seit dem: 06.04.2007
in Tagen: 2755

Ausgewählter Beitrag

Wieder zuhause!!!!

Vielen Dank für eure Anteilnahme an meinem Gesundheitszustand.
Ich bin froh wieder,  zuhause zu sein.
Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres plagten mich äußertst schmerzhafte Mundbodenphlegmone - eine Entzündung, die sich unter der Mundschleimhaut abspielt. Das Kritische dabei: die Entwicklung der Entzündung ist "von außen" nicht zu beobachten.
Deshalb ist die Krankheit nur stationär mit Infusonen zu behandeln.
Schon im April vergangenen Jahres hatte es mich erwischt.
Zum Glück hatte ich mir damals aufgeschrieben, welche Infusionen ich bekommen hatte, und dass ich die ersten nicht vertragen hatte.
So konnte diesmal gleich das richtige Medikament eingesetzt werden.

Von Samstag bis Dienstag bekam ich insgesamt 17 Infusionen - Antibiotika und Cortison.
Froh war ich darüber, dass die Nadel die ganze Zeit standhielt und dass nicht neu gestochen werden musste
.
In drei Wochen folgt die Nachuntersuchung.
Ich hoffe, dass es dann nicht heißt: die Mandeln müssen doch noch raus.
Onkel Doc meinte nämlich bei der Entlasssung: Mandeln 50:50; wenn sie zwanzig Jahre jünger wären: 50%  raus.
Nun heißt es - abwarten.
Aber es ist schon ein  eigenartiges Gefühl zu hören: "wenn Sie 20 Jahre jünger wären..."
 Also: was heißt das nun????.... jetzt bist du alt....????




Waltraud 07.02.2013, 10.39

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Luzie

Liebe Waltraud! Lass dich mal knuddeln! Aber ich denke, das hat nicht wirklich was mit "alt" sondern gefährlich zu tun.
Falls du noch andere Beschwerden hast.
Mandeln entfernen kann eine blutige Angelegenheit werden, bis zu 10 Tage danach!. Da musst du "fit" sein! Gutes Blutbild haben etc. Bitte gib gut acht auf dich!Feste virtuelle Umarmung! Alles Liebe, Luzie

vom 12.02.2013, 18.28
Antwort von Waltraud:

Das Thema Mandeln ist inzwischen abgeakt, aber die Probleme noch nicht beseitigt.
LG Waltraud

8. von Mia

Liebe Waltraud,
oh, das hört sich nicht gut an. Diese Infusionen haben ja auch jede Menge Nebenwirkungen - für Cortison und Antibiotika ist man aber anscheinend nie zu alt. Jedenfalls wünsche ich Dir alles Gute♥
Liebe Grüße von Mia

vom 11.02.2013, 15.50
Antwort von Waltraud:

Du sagst es, aber geholfen hat es bisher nicht 100% ...
LG Waltraud

7. von Ariane

Liebe Waltraud, ja was machst denn du für Sachen. Ich hoffe es geht dir mittlerweile schon besser. Alt würde ich nicht sagen, aber wie wäre es mit reifer ;-)
LG Ariane

vom 08.02.2013, 20.18
Antwort von Waltraud:

Bestellt hatte ich es mir nicht. Bis auf dei große Müdigkeit geht es wieder.
LG Waltraud

6. von Karin

Liebe Waltraud,

dein letzter Satz hat mich zum Schmunzeln gebracht.... Alt???? Was ist das denn? Wir betreiben doch mit unserer Stricjerei täglich Hirnhogging....

AUf jeden Fall bin ich froh, dass du wieder zu Hause bist und es dir offensichtlich wieder besser geht. Prina, dass du dir die Medikamente notiert hast und deine Nadel brav war!

Und sicher schwingst du schon wieder die anderen Nadeln...

Alles Gute!
Karin

vom 07.02.2013, 22.13
Antwort von Waltraud:

Karin, so dachte ich bisher auch immer. Aber zu denken gibt der Doc-Satz schon.
LG Waltraud

5. von Dörte

Huhu Waltraud,

schön, dass Du wieder zu Hause bist - da klappt dass dann auch mit dem Gesundwerden o)))!

Und frau ist so alt wie sie sich fühlt - schiet wat drupp, wat der Doc sächt!!!


Knuddlers
Dörte

vom 07.02.2013, 15.01
Antwort von Waltraud:

Noch denke ich auch so, liebe Dörte. ich will ja ie meine Oma auch mindestens 90 werden.
LG Waltraud

4. von Kerstin

Hallo Waltraud,
schön das du wieder daheim bist und weiterhin gute Besserung!
Solche ansagen von den Göttern in weiß... Frau ist halt keine 20 mehr. Man ist so alt, wie man sich fühlt.
Lg Kerstin

vom 07.02.2013, 13.23
Antwort von Waltraud:

Du sprichst große Worte gelassen aus, liebe Kerstin, aber momentan kommt man doch ins Grübeln.
LG Waltraud

3. von Jutta

.....ja ich bin jetzt auch im knackigen Alter - jeden Morgen wenn ich aufstehe knackt es wo anders :-)
schön das Du wieder zu Hause bist - und ich denke zu Hause wird man schneller wieder gesund, ist ja auch ein doofes Wort ^^Krankenhaus^^ muss Gesundwerdhaus heißen...
Gute Besserung und einen lieben Gruß aus Frankfurt Jutta

vom 07.02.2013, 12.24
Antwort von Waltraud:

Gut, dass es hie und da mal knackt; sonst könnte man meinen es ist bald soweit. Jedenfalls meinte das ein Arzt meinem Mann gegenüber, als er 42 war....
LG Waltraud

2. von christiane

ja ist der "Lack" erstmal ab ;-))
aber schön das Du wieder zu Hause bist und ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und toi,toi,toi für die Mandeln - ich habe sie auch noch und würde sie nicht hergeben.
Ganz liebe Genesungswünsche und ein schönes Wochenende. Feiert Ihr auch Karneval??? Wir nicht, man kann auch ohne Termin lustig sein, oder ???
Christiane.

vom 07.02.2013, 11.35
Antwort von Waltraud:

Es oist aber zum Glück noch der erste Lack, der ab ist. Fasching in diesem Jahr: nöööö, viel zu müde. Ich glaube Nachwirkungen der 17 Infusionen.
LG Waltraud

1. von katerchen

Alles GUTE Waltraud

wir sind nicht mehr neu..ist leider so..
LG vom katerchen

vom 07.02.2013, 11.13
Antwort von Waltraud:

Genau so ist es. Also immer weiter bis auf 100, sind ja nur noch ein paar Tage weniger als 34..
LG Waltraud

Meine Handarbeitsecke
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2014
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Alzenau
Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.





 




EASY MALLAND